• en
  • fr
  • es

Anmeldung einer Gesellschaft in Malaysia

Anmeldung einer Gesellschaft in Malaysia

Sie möchten ein Unternehmen in Malaysia gründen? INS Global unterstützt Ihr Unternehmen bei der Gründung von Unternehmen in Malaysia und berücksichtigt Ihre individuelle Strategie im Land und Ihre langfristigen Entwicklungsziele bei der Wahl der am besten geeigneten Gesellschaftsform. Unsere Sachkenntnis als Asiens führender Anbieter von Unternehmensdienstleistungen ermöglicht es uns, die Anmeldung einer Gesellschaft in Malaysia effizient, zuverlässig und in vollständiger Übereinstimmung mit den lokalen Gesetzen (Compliance) durchzuführen. In dieser Übersicht gehen wir auf die wichtigsten Gesellschaftsformen ein, die bei der Gründung eines Unternehmens in Malaysia zur Verfügung stehen.

Unternehmergesellschaft (haftungsbeschränkt) [auf malaysisch: Sdn Bhd]

Dies ist die gängigste Gesellschaftsform in Malaysia und steht allen Personen zur Verfügung, die die Vorteile des malaysischen Geschäftsumfelds nutzen möchten. Sdh Bhd-Gesellschaften sind in der Regel kleine bis mittlere Unternehmen (KMU). Sie sind haftungsbeschränkt, was bedeutet, dass sie als eine von ihren Gesellschaftern unabhängige juristische Einheit behandelt werden. Die Gesellschaft muss zwischen zwei und 50 Gesellschaftern haben, wobei die Geschäftsführer ihren Hauptwohnsitz in Malaysia haben müssen. Die Gesellschafter können ausländischer Herkunft sein, aber der Firmensekretär und die Geschäftsführer sollten ihren Hauptwohnsitz in Malaysia haben.

Aktiengesellschaft (Berhad)

Eine Aktiengesellschaft kann ihre Firmenanteile zum allgemeinen Kauf anbieten. Bhd-Gesellschaften in Malaysia sind in der Regel große Unternehmen, die entsprechend auch ihre Jahresabschlüsse der Öffentlichkeit zugänglich machen müssen. Eine Bhd-Gesellschaft muss mindestens zwei Gesellschafter haben, allerdings gibt es keine Maximalanzahl.

Von Ausländern gegründete Gesellschaften

Es ist möglich, dass ein Ausländer 100% der Anteile an einem Unternehmen in Malaysia hält, ohne dass ein malaysischer Staatsbürger Teil des Unternehmens ist. Um vollständig in ausländischem Besitz gegründet werden zu dürfen, muss das Unternehmen in bestimmten, von der Regierung vorgegebenen Branchen tätig sein. Dazu gehören die folgenden Bereiche:

  • Bildung
  • Benzin, Öl und Gas
  • Bank- und Finanzwesen
  • Outbound-Tourismus und Ticketverkauf
  • Landwirtschaft

Ablauf der Firmeneintragung in Malaysia

Die Behörde, die für die Anmeldung aller Unternehmen in Malaysia zuständig ist, ist die „Companies Commission of Malaysia (SSM)“. Das Verfahren ist relativ unkompliziert und erfordert die Einreichung eines Antrags mit den dazugehörigen Unterlagen. INS Global kann die Dokumente für Sie vorbereiten und in Ihrem Namen bei der SSM einreichen, was den Prozess erheblich vereinfacht und den Zeitaufwand für die Gründung Ihres Unternehmens in Malaysia reduziert.

Arbeitnehmerüberlassung Eine Alternative zur Firmengründung in Malaysia

Zusätzlich zur Unterstützung bei der Firmengründung in Malaysia kann INS Global auch Ihre Mitarbeiter über unsere Lösung zur Arbeitnehmerüberlassung (PEO) vor Ort anstellen. Dabei agiert INS als eingetragener Arbeitgeber Ihrer Arbeitnehmer, diese arbeiten aber ausschließlich für Sie und Ihr Unternehmen. Wir kümmern uns auch um den gesamten Einstellungsprozess, die Visabeschaffung, die Gehaltsabrechnung, zahlen die Sozialversicherungsbeiträge und sorgen so für die Einhaltung der lokalen Vorschriften. Dadurch müssen Sie keine Gesellschaft vor Ort gründen, nur um Mitarbeiter einzustellen.

INS Global: Unterstützung für Ihr Wachstum in Malaysia

Wir bei INS Global verstehen die Schwierigkeiten, die mit der Gründung eines Unternehmens in einem fremden Land verbunden sind. Als Asiens führender Anbieter von Unternehmensdienstleistungen betreut unser Team den gesamten Gründungsprozess von Anfang bis Ende und beachtet dabei sämtliche Compliance-Anforderungen und Vorschriften. Kontaktieren Sie noch heute unsere Berater, um mehr über unsere Dienstleistungen zu erfahren.

Lass uns reden