Home > Newsroom > FAPIAO in China

FAPIAO in China

Handelsgeschäfte in China sind besonders reguliert, insbesondere im Bereich der operativen Rechnungsstellung. Es ist obligatorisch, bestimmte Rechnungen zu verwenden, die beim Finanzamt registriert und von diesem zur Verfügung gestellt werden. Diese werden Fapiaos genannt. In diesem Artikel werfen wir einen Blick auf die Besonderheiten des Fapiao-Systems und die Auswirkungen auf Ihre Geschäftstätigkeit in China.

Was ist ein Fapiao?

Der Begriff „Fapiao“ ist ein chinesisches Wort, das sich auf einen offiziellen Beleg bezieht, der als Kaufnachweis für Waren und Dienstleistungen dient. In China darf nur die Steuerbehörde Rechnungen drucken, sodass alle Finanztransaktionen, die ohne Verwendung einer dieser Rechnungen erfasst wurden, in der chinesischen Steuerverwaltung nicht anerkannt werden. Diese Fapiaos dienen speziell der Verhinderung von Steuerbetrug, insbesondere im Hinblick auf die Mehrwertsteuer. In einem System ohne standardisierte Rechnungen ist es für Verkäufer einfacher, die Zahlung eines Teils der erhobenen Mehrwertsteuer zu vermeiden. Was den Verbraucher betrifft, so können sie einen Kauf nur durch Vorlage eines Fapiao nachweisen (z. B. dem Arbeitgeber gegen Erstattung).

Beispiel von FAPIAO in China

Beispiel von FAPIAO in China

Arten von FAPIAO

Wird unter anderen Umständen von einem Unternehmen einer anderen Größe ausgestellt. Diese können unter folgenden Umständen ausgestellt werden: Verkauf von Waren, steuerfreie Dienstleistungen oder Umsatzsteuerpflichtige Geschäfte durch kleine Steuerzahler. Die allgemeine Mehrwertsteuer FAPIAO ist daher in allen Fällen anzuwenden, in denen ein der Mehrwertsteuer unterliegender Steuerpflichtiger nicht befugt ist, die besondere Mehrwertsteuer FAPIAO auszugeben, insbesondere für nicht steuerpflichtige Umsätze. Es wird hauptsächlich von kleinen Einzelhändlern (Lebensmittel, Kleidung, Alkohol und Zigaretten usw.) verwendet.

Allgemeine Mehrwertsteuer Fapiao: Neue Anforderungen

  • Vollständiger chinesischer Firmenname
  • Umsatzsteuer-Identifikationsnummer
  • Fapiao mit entsprechender Transaktionsübersicht
  • Spezieller Fapiao-Hieb vom Absender

Spezielle VAT Fapiao: Neue Anforderungen

  • Die vollständigen Informationen des richtigen Begünstigten in der oberen linken Ecke des Unternehmens (chinesischer Firmenname, Steuernummer, Adresse, Telefonnummer, Bankname, Kontonummer)
  • Fapiao Zugangscode sorgfältig in das richtige Feld gedruckt
  • Aufschlüsselung der Steuern nach Waren und Dienstleistungen
  • Fapiao Inhalt mit entsprechender Transaktionsübersicht
  • Spezieller Fapiao-Hieb vom Absender

Kontaktiere uns

Lass uns reden
DATE November 8, 2019
Share this post