• en
  • fr
  • es

Gehaltsabrechnung und Steuern in Vietnam

Gehaltsabrechnung und Steuern in Vietnam

Jedes Land hat seine eigenen Gesetze und Prozedere, wenn es um die Beschäftigung von Angestellten und die Zahlung von Steuern geht. In Vietnam ist dies nicht anders. Arbeitgeber müssen wie überall bei der Lohn- und Gehaltsabrechnung die Sozialversicherungsbeiträge, Krankenversicherung, Einkommens- und andere Steuern im Auge behalten. Es ist wichtig, dass Ihr Unternehmen dabei die Einhaltung der lokalen Gesetzen und Vorschriften (Compliance) in Vietnam sicherstellt.

Verwaltung der Lohn- und Gehaltsabrechnung in Vietnam

Der Steuerzeitraum in Vietnam läuft vom 01. Januar bis zum 31. Dezember eines Jahres. Was die Lohn- und Gehaltsabrechnung betrifft, so sind sowohl Arbeitgeber als auch Arbeitnehmer verpflichtet, ihre Beiträge zu den verschiedenen Versicherungen und Sozialsystemen zu zahlen. Die Lohnabrechnung muss genaue Angaben über den jeweiligen Gehaltszeitraum, die fälligen Abzüge und Steuerzahlungen enthalten. Arbeitgeber müssen bei der Verwaltung der Lohn- und Gehaltsabrechnung diese Abzüge, Steuersätze, Zulagen und Boni berücksichtigen.

Persönliche Einkommensteuer (PIT)

Das Steuersystem in Vietnam besteuert Einzelpersonen auf ihr weltweites Einkommen. Steuerzahler werden entweder als „ansässig“ eingestuft und damit ihr weltweites Einkommen besteuert oder als „nicht-ansässig, “ wobei nur ihr in Vietnam bezogenes Einkommen besteuert wird. Ansässige ausländische Staatsbürger sind verpflichtet, ihr gesamtes weltweites Einkommen zu deklarieren, egal woher es stammt. Eine ausländische Person gilt als ansässig, wenn:

  • Die Person sich pro Kalenderjahr 183 Tage oder länger in Vietnam aufgehalten hat.
  • Die Person sich für 12 aufeinanderfolgende Monate ab Ankunftsdatum in Vietnam aufgehalten hat.
  • Die Person einen ständigen Wohnsitz in Vietnam hat.

Beiträge zu den Sozialsystemen in Vietnam

Es gibt drei Arten von Versicherungen für Arbeitnehmer in Vietnam:

  • Krankenversicherung
  • Sozialversicherung
  • Arbeitslosenversicherung

In der Vergangenheit hatten ausländische Arbeitnehmer in Vietnam nur Anspruch auf eine Krankenversicherung. Seit dem 1. Januar 2018 sind ausländische Arbeitnehmer jedoch auch berechtigt, die Sozialversicherung in Anspruch zu nehmen.

Lokale Angestellte

Für lokale Mitarbeiter belaufen sich die Lohnsteuern und Beiträge auf die folgenden Prozentsätze:

 ArbeitnehmerArbeitgeber
Individuelle Einkommensteuer5-35% (je nach Höhe des Einkommens)
Gewerkschaftsbeitrag (falls zutreffend)2%
Sozialversicherung8%17.5%
Krankenversicherung1.5%3%
Arbeitslosenversicherung1%1%

Ausländische Arbeitnehmer

Für ausländische Mitarbeiter belaufen sich die Lohnsteuern und Beiträge auf die folgenden Sätze:

 ArbeitnehmerArbeitgeber
Individuelle Einkommensteuer
5-35% für Ansässige
20% für Nicht-Ansässige
Gewerkschaftsbeitrag (falls zutreffend)2%
Sozialversicherung0%3.5%
Krankenversicherung1.5%3%

Registrierung von Mitarbeitern

Gemäß der vietnamesischen Arbeitsgesetze ist für alle in Vietnam beschäftigten Arbeitnehmer ein Arbeitsvertrag erforderlich. Der Vertrag sollte die Rechte und Pflichten sowohl des Arbeitgebers als auch des Arbeitnehmers für die Dauer des Vertrags genau definieren. Der Vertrag sollte auch die spezifischen Arbeits- und Beschäftigungsbedingungen beschreiben. Verträge müssen im Einklang mit den Arbeitsgesetzen in Vietnam stehen und Probezeiten, Kündigungsfristen und Kündigungsgründe festlegen.

Lassen Sie INS Global Ihre Gehaltsabrechnung in Vietnam verwalten

INS Global verfügt über langjährige Erfahrung darin, Unternehmen aus verschiedenen Branchen bei der Verwaltung ihrer Lohn- und Gehaltsabrechnung zu unterstützen. Wählen Sie uns als Partner für Ihre Projekte. Mit unserer Expertise kann INS Global Ihrem Unternehmen bei der Gehaltsabrechnung in Vietnam helfen, was viele Vorteile unter anderem bei den Kosten, der Flexibilität und der Effizienz mit sich bringt. Mit mehr als 15 Jahren Erfahrung und Branchenkenntnis ist INS Global das führende Personalberatungsunternehmen in Asien. Kontaktieren Sie uns noch heute.

Lass uns reden