PEO in Katar & Employer of Record | INS Global

PEO in Katar & Employer of Record

Global Personal einstellen. Lokal bezahlen. Schnell expandieren.

INS Global ist als internationale PEO (Professional Employer Organization) und EOR (Employer of Record) für Unternehmen tätig, die ins Ausland expandieren und die Bürokratie vermeiden möchten, die eine Expansion normalerweise mit sich bringt. Wie ein internationaler EOR bietet eine PEO (Professional Employer Organization) Unternehmen die Möglichkeit, ihre Geschäftstätigkeit einfach und sicher auf das Ausland auszuweiten, indem sie wichtige Personaldienstleistungen an einen Drittanbieter wie INS Global auslagern. Mit einer PEO in Katar können Unternehmen ihren Mitarbeitern weltweit in weniger als 72 Stunden die Einhaltung aller Vorschriften zusichern. Ein Employer of Record (EOR) in Katar ist eine kostengünstige Option für die globale Expansion, da er die Arbeitgeberpflichten übernimmt. Mit der innovativen Outsourcing-Lösung von INS Global können Sie in einem Bruchteil der Zeit, die herkömmliche Methoden in Anspruch nehmen, Mitarbeiter auf Märkten weltweit einstellen oder entsenden.

Mit einer PEO können Sie ganz einfach Mitarbeiter ins Ausland entsenden oder dort einstellen, ohne erst eine Niederlassung im Zielland aufbauen zu müssen.

Möchten Sie HEUTE ein Team in Katar haben?

Show me how to grow my business now!

We prefer to let others grow their business.

Die PEO von INS Global in Katar kümmert sich auch um Ihre Personalangelegenheiten, was Ihnen Zeit und Kosten spart.

Möchten Sie HEUTE ein Team in Katar haben?

Show me how to grow my business now!

We prefer to let others grow their business.

PEO in Katar & Employer of Record – Zusammenfassung

PEO in Katar & Employer of Record

Fünf Vorteile der Nutzung einer globalen PEO für Ihre Expansion

Vermeiden Sie regulatorische Fehler

Eine PEO beschäftigt Rechtsexperten mit jahrelanger Erfahrung, die sicherstellen, dass Sie sich an die lokalen Gesetze und Vorschriften halten.

Verkürzte Einrichtungszeit und geringere Kosten

Eine herkömmliche Unternehmensgründung kann bis zu einem Jahr dauern. Mit einer PEO können Sie in nur wenigen Tagen Ihre Geschäftstätigkeit in einem neuen Land aufnehmen.

Weniger Personalverwaltungaufwand

Alle Aspekte der Personalverwaltung können von einer PEO übernommen werden, damit Sie sich auf Ihr Wachstum konzentrieren können.

Geringere Ausgaben

Zahlen Sie eine einzige monatliche Gebühr und sparen Sie Tausende von Dollar pro Jahr an Expansionskosten.

Unternehmensstruktur straffen und Effizienz steigern

Mit einem einzigen Ansprechpartner können Sie alle Ihre Personalaufgaben einfach und sicher erledigen.

Warum sollten Sie sich für eine PEO und nicht für eine Firmengründung entscheiden?

Die Gründung eines Unternehmens in einem neuen Land ist ein langwieriger und komplexer Prozess, bei dem schon die einfachsten Fehler zu hohen Strafen und Gebühren führen können. Mit eine globalen PEO oder einem EOR sind Sie in der Lage, mit Ihrem Unternehmen schnell und reibungslos im neuen Markt tätig zu werden.

Eine PEO:

  • Verkürzt die Gründungszeit
  • Erfordert minimalen Verwaltungsaufwand
  • Senkt die Gemeinkosten
  • Gewährleistet vollständige Rechtskonformität

PEO/EOR vs. Firmengründung

Die Vorteile in Zahlen

PEO/EOR Firmengründung
Preis
80 % billiger
Markteintritt
2-5 Tage
6 Monate
Mitarbeiterfluktuation
Rückgang um 14 %
Empfehlung
98 % der aktuellen PEO-Kundschaft
Verwaltungsgebühren
Spart durchschnittlich 450 $
Hohe Bußgelder und Compliance-Strafen
Können vermieden werden
Wachstumsrate des Unternehmens
7-9 %
ROI
27%
Während der Pandemie geschlossen
-58%
Employer of record Qatar

Erfahrungsbericht

Manuel Ramos

TERAO ASIEN

Geschäftsführer

INS Global ist eine gute Lösung, um in einem Markt wie China geschäftlich tätig zu werden. Um den Markt zu verstehen, muss man nicht sofort ein eigenes Unternehmen gründen.

5/5

Die erforderlichen Schritte: Die PEO von INS Global in Katar

  1. Wir besprechen Ihren Bedarf mit Ihnen und erstellen einen maßgeschneiderten Plan, der zu Ihnen passt.
  2. Unser PEO bietet die erforderliche rechtliche Struktur, über die Sie Ihre Mitarbeiter nach Katar bringen können.
  3. Wir kümmern uns um die Einstellung Ihrer Mitarbeiter und die Bereitstellung von Personaldienstleistungen.
  4. Sie und Ihre Mitarbeiter setzen den Betrieb planmäßig fort, damit Sie Ihre globalen Expansionsziele problemlos erreichen.

Was ist der Unterschied zwischen einer PEO und einem EOR in Katar?

Diese beiden Dienstleistungen werden oft zusammen erwähnt, sind aber nicht genau dasselbe. Es ist wichtig, ihre Funktionen zu verstehen und zu wissen, wie sie sich auf Sie auswirken, bevor Sie sich entscheiden, welche Dienstleistung Ihrem Bedarf am besten entspricht.

  • Eine PEO ist ein Drittunternehmen, das den Mitarbeitern anderer Unternehmen Personaldienstleistungen anbietet.
  • Ein EOR bietet diese ebenfalls an, stellt aber auch rechtlich gesehen die Mitarbeiter anderer Unternehmen ein und ist für diese verantwortlich.
  • Der Arbeitsvertrag im Rahmen einer PEO-Vereinbarung wird zwischen dem PEO-Anbieter und dem Kundenunternehmen geschlossen.
  • Der Arbeitsvertrag im Rahmen einer EOR-Vereinbarung wird vom Kundenunternehmen definiert, wird aber offiziell zwischen dem EOR und dem Arbeitnehmer abgeschlossen.

INS Global ist auf jeden Fall für Sie da – egal, welche Lösung für Ihr Unternehmen besser geeignet ist. Wir bieten sowohl PEO– als auch EOR-Dienste in Katar an, damit alle Ihre Anforderungen erfüllt werden.

Arbeitsrecht in Katar

Arbeitsverträge in Katar

In Katar sind schriftliche Arbeitsverträge erforderlich, in denen alle Einzelheiten des Arbeitsverhältnisses, der Leistungen und der Vergütung festgelegt werden. Die Vertragssprache sollte Arabisch sein, und alle Gehaltsbeträge sollten in der Landeswährung Katarische Riyal angegeben werden.

Arbeitszeiten und Überstunden in Katar

Die maximale Anzahl der Arbeitsstunden pro Woche beträgt 48. Alle Stunden, die darüber hinausgehen, werden als Überstunden gezählt und müssen mit 25 % über dem Durchschnittslohn vergütet werden.

Feiertage und Jahresurlaub

In Katar gibt es 10 nationale Feiertage. Arbeitnehmer, die an diesen Tagen arbeiten müssen, haben Anspruch auf 250 % ihres Gehalts und einen zusätzlichen freien Tag.

Jeder Arbeitnehmer, der mindestens ein Jahr bei seinem Arbeitgeber gearbeitet hat, hat Anspruch auf 3 Wochen bezahlten Urlaub. Dieser Anspruch erhöht sich auf 4 Wochen für diejenigen, die mehr als fünf Jahre bei ihrem Arbeitgeber tätig waren. Der Arbeitgeber ist verpflichtet, den Arbeitnehmer zu bezahlen, bevor er seinen Urlaub antritt.

Krankenstand in Katar

Arbeitnehmer, die drei Monate lang gearbeitet haben, haben Anspruch auf zwei Wochen Krankenstand bei 100 % ihres Gehalts, sofern sie ein ärztliches Attest vorlegen können. Darüber hinaus können sie weitere vier Wochen Krankenestand zu 50 % ihres Gehalts erhalten.

Elternzeit in Katar

Werdende Mütter, die ein Jahr lang gearbeitet haben, können 50 Tage bezahlten Mutterschutz erhalten. Sie können 15 Tage vor und 35 Tage nach der Geburt nehmen. Ein bezahlter Vaterschaftsurlaub ist nicht vorgeschrieben.

Steuerrecht und Sozialabgaben in Katar

PEO in Katar & Employer of Record

KONTAKTIEREN SIE UNS NOCH HEUTE

Entdecken Sie weitere Lösungen in Katar

Häufig gestellte Fragen

Nein, Sie müssen eine lokale Niederlassung im Ausland gründen, um das Arbeitsrecht des jeweiligen Landes einzuhalten.

Ausländische Unternehmen können entweder in jedem Land eine lokale Niederlassung gründen oder die Dienste einer lokalen PEO (Professional Employment Organization) in Anspruch nehmen, um Personal direkt vor Ort einzustellen.

Der Employer of Record ist die juristische Person, die für das in einem bestimmten Land beschäftigte Personal verantwortlich ist. In der Praxis kann ein ausländisches Unternehmen entweder eine Tochtergesellschaft gründen, um als Arbeitgeber für seine Mitarbeiter im Ausland zu fungieren, oder einen PEO beauftragen, als Arbeitgeber zu fungieren.

Die Verantwortlichkeiten können sich je nach Land unterscheiden und umfassen alle Aufgaben der Personalverwaltung: Arbeitsvertragsangelegenheiten, Lohnbuchhaltung, Steuergesetze, Sozialversicherung, Kostenabrechnung, Einstellung und Kündigung etc.

In der Regel dauert es 1 Monat, bis Personal im Ausland einstellt werden kann, wenn Sie eine bestehende PEO verwenden. Wenn Sie eine neue Tochtergesellschaft gründen, die als Arbeitgeber fungieren soll, variiert die Zeitspanne zwischen 4 und 12 Monaten.

DOWNLOAD THE PDF