• en
  • fr
  • es

Rechnungsstellung in Australien

Rechnungsstellung in Australien
Jedes Land hat seine eigenen Regeln, wenn es um die Rechnungsstellung geht und Australien bildet da keine Ausnahme. Eine fehlerfreie, legale und vorschriftsmäßige Rechnungsstellung ist wichtig, da falsch ausgestellte Rechnungen zu Problemen und Verzögerungen beim Zahlungseingang führen können. In diesem Ratgeber erfahren Sie alles, was Sie über die Rechnungsstellung in Australien wissen müssen, damit Sie Ihren Lieferanten ordnungsgemäße Rechnungen ausstellen können.

Rechnungsstellung in Australien

Die australische Steuerbehörde (Australian Taxation Office, ATO) hat die formellen Anforderungen für Rechnungen in Australien in einer Übersicht festgelegt. Zwar variieren die nötigen Angaben je nach Ihrer Mehrwertsteuerregistrierung, dennoch sollten Rechnungen in Australien allgemein die nachfolgenden Informationen enthalten, um gültig zu sein:
  1. Die Worte „Invoice“ oder „Tax Invoice“ deutlich sichtbar, vorzugsweise am oberen Rand;
  2. Ihren Firmen- oder Handelsnamen;
  3. Ihre australische Handelsnummer (Australian Business Number, ABN);
  4. Das Ausstellungsdatum der Rechnung;
  5. Eine Aufstellung der verkauften Artikel, einschließlich Menge und Preis;
Wenn Ihr Unternehmen mehrwertsteuerpflichtig ist, müssen Sie zusätzliche Informationen angeben, z.B. die Höhe des Mehrwertsteuerbetrags.

Was versteht man unter der elektronischen Rechnungsstellung „E-Invoicing“ in Australien?

Als Teil ihres „Digital Business Plan“ hat die australische Regierung angekündigt, dass sie bis zum 1. Juli 2022 die elektronische Rechnungsstellung für alle Organisationen vorschreiben will. Die elektronische Rechnungsstellung, auch E-Invoicing genannt, ist für Unternehmen eine genauere, sicherere und effizientere Art, Rechnungen zu bearbeiten und das Entstehen von unbezahlten Rechnungen zu vermeiden. Mit dem E-Invoicing müssen Unternehmen keine Papierrechnungen mehr ausdrucken und versenden bzw. PDF-Dateien per E-Mail an ihre Lieferanten schicken, damit diese sie in ihr Buchhaltungssystem eingeben können.

Mit INS Global Rechnungen an Kunden in Australien ausstellen

Wir bieten eine Reihe von Service-Lösungen für Unternehmen an, darunter das Outsourcing der Rechnungsstellung in Australien. Mit INS Global als Ihr Partner für die Rechnungsstellung stehen wir als Bindeglied zwischen Ihrem Unternehmen und der Finanzabteilung Ihrer Kunden und sorgen für eine schnelle und reibungslose Rechnungsstellung. Unser Service eignet sich ideal für Unternehmen jeder Größenordnung, von KMUs bis hin zu multinationalen Konzernen.

So einfach wie das ABC

  1. INS Global erfasst die wesentlichen Informationen über die Transaktion(en);
  2. Wir stellen innerhalb von 7 Tagen eine Rechnung aus;
  3. Wir überweisen die Zahlung innerhalb von 5 bis 7 Tagen an Sie weiter.

INS Global: Unterstützung bei der Rechnungsstellung in Australien

Wollen Sie Rechnungen in Australien ausstellen, wissen aber nicht, wo Sie anfangen sollen? Als Asiens führender Anbieter von Unternehmensdienstleistungen kann INS Global Ihnen helfen. Unser globales Team besteht aus hochqualifizierten Fachleuten mit Expertise in den Bereichen Markteintrittsberatung, Recht, Steuern, und vielem mehr, so dass Sie sich darauf verlassen können, dass Ihre Rechnungen in guten Händen sind. Indem Sie unsere Fachkenntnisse in diesen Bereichen für sich nutzen, gestaltet sich Ihre Rechnungsstellung effizienter, akkurater und effektiver. Kontaktieren Sie uns noch heute, um mehr über unsere Lösungen zur Rechnungsstellung in Australien zu erfahren.
Lass uns reden