Employer of Record Tschad | INS Global
LOG IN

Employer of Record Tschad

Expandieren Sie in den Tschad? Ein EOR (Employer of Record) hilft Ihnen, weltweit Personal einzustellen, lokal zu bezahlen und mühelos zu expandieren

Wenn Sie mit Ihrem Unternehmen ins Ausland expandieren möchten, erweist sich der EOR von INS Global als die perfekte Wahl, um die Effizienz und Produktivität zu steigern und gleichzeitig die Einhaltung von Vorschriften zu gewährleisten. Durch die Zusammenarbeit mit unserem erfahrenen Employer of Record im Tschad können Sie reibungslos Mitarbeiter rekrutieren und verwalten, ohne eine lokale Niederlassung gründen zu müssen, was Ihre internationale Expansion vereinfacht.

Ihre Expansion profitiert von einer zuverlässigen, schlanken und kosteneffizienten Lösung für die Personalbeschaffung, Beschäftigung und Überwachung lokaler Talente: einem Employer of Record. Wir übernehmen alle personalbezogenen Aufgaben für Sie, erleichtern Ihnen den Eintritt in neue Märkte innerhalb von nur einer Woche und sparen effektiv Zeit und Ressourcen.

Mit den Dienstleistungen von INS Global, die in mehr als 100 Ländern weltweit verfügbar sind, können Sie im Tschad schnell und von jedem Ort aus Personal einstellen und eine global verstreute Belegschaft verwalten.

Employer of Record Tschad - Zusammenfassung

Die Vorteile der Nutzung eines EOR in Tschad

Einhaltung der rechtlichen Vorschriften

Wählen Sie einen Partner, der mit den gesetzlichen Bestimmungen im Tschad vertraut ist, um Sie bei der Personalbeschaffung und Verwaltung internationaler Arbeitskräfte zu unterstützen und die Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen durch einen lokalen Employer of Record zu gewährleisten. Der Tschad verfügt über notorisch komplexe Verwaltungssysteme und dieser proaktive Ansatz schützt Sie vor potenziellen Bußgeldern und Strafen.

Geringere Expansionskosten

Arbeiten Sie mit einem Employer of Record im Tschad zusammen, um Ihr globales Wachstum zu unterstützen und die mit der Expansion verbundenen Kosten erheblich zu senken. Ohne eine neue Niederlassung im Tschad gründen zu müssen, können Sie Ihre Aktivitäten ohne zusätzliche Betriebskosten ausweiten – ein einzigartiger Vorteil im Tschad.

Fokus auf das Geschäftswachstum

Ein Employer of Record im Tschad übernimmt alle personalbezogenen Aufgaben, strafft Ihre Abläufe und gibt Ihnen die Freiheit, sich voll und ganz auf die internationalen Ziele Ihres Unternehmens zu konzentrieren, was eine Geschäftstätigkeit im Einklang mit dem Geschäftsumfeld im Tschad gewährleistet.

Mühelose Expansion

Die Gründung eines neuen Unternehmens im Tschad kann zeitaufwendig sein und zwischen 4 und 12 Monaten dauern. Im Gegensatz dazu beschleunigt die Zusammenarbeit mit einem tschadischen Arbeitgeber vor Ort die Expansion und ermöglicht Ihnen den Markteintritt in nur einer Woche.

Verwalten Sie Ihr Personal online

INS Global bietet Ihnen eine effiziente Möglichkeit, Ihre vielfältige, globale Belegschaft online über eine hochmoderne digitale Plattform zu verwalten. Mit unserem fortschrittlichen, cloudbasierten Personalsystem können Sie alle Ihre Mitarbeiter und deren Bedürfnisse problemlos aus der Ferne überwachen.

Warum sollte ich eine PEO einer Firmengründung vorziehen?

Wenn Sie sich für die Dienste eines EOR im Tschad entscheiden, wird die Expansion optimiert, damit Sie in weniger als einer Woche expandieren können. Die Zusammenarbeit mit einem tschadischen EOR senkt außerdem die Expansionskosten, gewährleistet die Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften und ermöglicht es Ihnen, sich auf das Wachstum Ihres Unternehmens zu konzentrieren.

testimonial from Manuel Ramos

Erfahrungsbericht

Manuel Ramos

TERAO ASIA

Geschäftsführer

INS Global ist eine gute Lösung, um in einem Markt wie China geschäftlich tätig zu werden. Um den Markt zu verstehen, muss man nicht sofort ein eigenes Unternehmen gründen.

5/5

Wie funktioniert ein EOR in Tschad?

Die EOR von INS Global im Tschad ermöglicht Ihrem Unternehmen eine Expansion ins Ausland in nur 4 einfachen Schritten, die speziell auf das tschadische Geschäftsumfeld zugeschnitten sind.

  1. Wir arbeiten mit Ihrem Unternehmen zusammen, um einen maßgeschneiderten Expansionsplan zu erstellen, der es Ihrem Unternehmen ermöglicht, die gesetzlichen Anforderungen zu erfüllen.
  2. Unsere Organisation stellt die juristische Person zur Verfügung, die Sie bei der Einstellung und Verwaltung von Mitarbeitern unterstützt und die Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften im Tschad gewährleistet.
  3. Wir kümmern uns um personalbezogene Aufgaben während des Onboardings vor Ort, wie z. B. die Einstellung von Mitarbeitern, die Verwaltung von Verträgen und die Gehaltsabrechnung, um die Einhaltung der lokalen Vorschriften im Tschad zu gewährleisten.
  4. Ihre Mitarbeiter konzentrieren sich auf Ihre Ziele, während wir uns um das Personalwesen und die Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen kümmern und so einen nahtlosen Einstieg in die Geschäftswelt des Tschad ermöglichen.

Was ist der Unterschied zwischen einer PEO und einem Employer of Record Services im Tschad?

Im Tschad übernehmen PEOs (Professional Employer Organization) eine breite Palette von Aufgaben im Personalwesen und fungieren als strategische Personalpartner. Ein EOR (Employer of Record) hingegen hat die rechtliche Befugnis, in Ihrem Namen Mitarbeiter einzustellen und zu verwalten und den gesamten Prozess von Anfang bis Ende gemäß den Vorschriften des Tschad zu optimieren.

INS Global bietet Ihnen beide Möglichkeiten, damit Sie unabhängig davon, ob Sie einen EOR oder eine PEO im Tschad benötigen, genau jene Unterstützung haben, die Sie benötigen, um schnell und effizient zu expandieren.

Arbeitsrecht in Tschad

Arbeitsverträge in Tschad

  • Eine berufliche Tätigkeit im Tschad beginnt mit einem offiziellen Arbeitsvertrag.
  • In den meisten Fällen nehmen Arbeitgeber eine 3-monatige Probezeit in ihre Arbeitsverträge auf.
  • In einem Arbeitsvertrag sollte die Rolle des Arbeitnehmers detailliert festgelegt und beschrieben werden.
  • Ein Arbeitgeber kann den Vertrag vorzeitig beenden, wenn der Arbeitnehmer gegen die Bedingungen seines Arbeitsvertrags verstößt.
  • Arbeitnehmer haben Anspruch auf eine 1-monatige Kündigungsfrist, wenn sie seit einem Jahr im Unternehmen beschäftigt sind. Bei einer Betriebszugehörigkeit von 3 Jahren erhöht sich die Kündigungsfrist auf 2 Monate. Alle anderen Mitarbeiter haben Anspruch auf eine schriftliche Kündigungsfrist von 15 Tagen.
  • Eine Abfindung ist für Mitarbeiter, die in Chad entlassen werden, erforderlich, sofern sie mehr als 2 Jahre im Unternehmen gearbeitet haben. Diese beträgt in der Regel 25 % des Gehalts des Mitarbeiters pro Jahr für die Dienstjahre 2 bis 5. Für die Jahre 5 bis 10 erhöht sich dieser Betrag auf 30 % des monatlichen Bruttogehalts des Arbeitnehmers.

Arbeitszeiten in Tschad

  • Die Arbeitswoche im Tschad dauert von Montag bis Freitag.
  • Vollzeitbeschäftigte arbeiten in der Regel 8 Stunden pro Tag.
  • Arbeitnehmer dürfen nicht mehr als 39 Stunden pro Woche arbeiten, ohne Überstundenzuschläge zu erhalten.
  • Arbeitnehmer haben Anspruch auf einen höheren Stundensatz für Überstunden. Dieser beträgt 10 % mehr pro Stunde für die ersten 8 Überstunden. Für jede Stunde, die über 8 Überstunden hinausgeht, erhöht sich dieser Satz auf 25 %.
  • Außerdem gibt es einen Zuschlag von 50 % für Mitarbeiter, die nachts und an Ruhetagen, also in der Regel sonntags, Überstunden leisten.
  • Für die Arbeit an Feiertagen gibt es einen Zuschlag von 100 %.

Jahresurlaub in Tschad

  • Im Tschad gibt es 8 offizielle nationale Feiertage.
  • Arbeitnehmer haben jedes Jahr Anspruch auf 24 Tage bezahlten Jahresurlaub.
  • Angestellte, die mehr als 10 Jahre im Dienst sind, haben Anspruch auf 26 Tage bezahlten Urlaub.

Krankenstand im Tschad

  • Wenn ein Mitarbeiter wegen Krankheit nicht zur Arbeit erscheinen kann, muss er ein ärztliches Attest besorgen und es so schnell wie möglich der Personalabteilung vorlegen.
  • Arbeitnehmer haben Anspruch auf bis zu 6 Monate Krankenstand.
  • Während dieser Zeit können die Arbeitnehmer Sozialversicherungsansprüche geltend machen.

Elternzeit im Tschad

  • Nach tschadischem Recht haben weibliche Angestellte Anspruch auf 14 Wochen Mutterschutz.
  • Der Mutterschutz kann bei der Sozialversicherung beantragt werden.
  • Männliche Angestellte haben Anspruch auf 2 Wochen Vaterschaftsurlaub.

Steuergesetze im Tschad

  • Die Arbeitgeber im Tschad sind für die Einbehaltung aller Steuern und Sozialabgaben für ihre Arbeitnehmer verantwortlich.
  • Die Arbeitgeber zahlen einen zusätzlichen Betrag in Höhe von 16,5 % des Gehalts eines Arbeitnehmers in die Sozialversicherungskasse ein, während die Arbeitnehmer 3,55 % beitragen.
  • Der Körperschaftssteuersatz beträgt 35 % für einheimische und ausländische Unternehmen.
  • Die Einkommenssteuer für Privatpersonen reicht von 0 % bis 30 % und verteilt sich auf der Grundlage des Einkommens des Arbeitnehmers in Zentralafrikanischen Franc (XAF) wie folgt:
  • 0 XAF – 800.000 XAF  0 % 
    800.001 XAF – 2.500.000 XAF  10 % 
    2.500.001 XAF – 7.500.000 XAF  20 % 
    7.500.001 XAF – Höher  30 % 
Employer of Record Tschad

KONTAKTIEREN SIE UNS HEUTE

Häufig gestellte Fragen

Die Gründung einer lokalen Niederlassung ist zwar eine Option, aber die Zusammenarbeit mit einem lokalen Employer of Record ist im Tschad weitaus effizienter. Der Employer of Record bietet Ihnen lokales Fachwissen, das Ihnen bei der Einstellung und Verwaltung von Personal hilft.

Ein Employer of Record im Tschad kümmert sich um alle Aufgaben im Personalwesen. Dies umfasst die Gehaltsabrechnung, Einhaltung von Steuervorschriften, Arbeitsverträge, Sozialversicherungsbeiträge und mehr. Mit dem richtigen Fachwissen können Sie die Einhaltung der Vorschriften für Ihre gesamte Belegschaft sicherstellen.

Die Gründung eines neuen Unternehmens im Ausland und die Einstellung von Mitarbeitern vor Ort kann einige Monate bis zu einem Jahr dauern. Mit den EOR-Diensten von INS Global können Sie jedoch innerhalb von nur einer Woche Mitarbeiter einstellen und auf neue Märkte expandieren.

Die Kosten für den EOR sind jeden Monat direkt mit dem Gehalt Ihres Mitarbeiters verbunden. Sie werden in der Regel als Prozentsatz des Gehalts des Mitarbeiters berechnet und umfassen alle Personalaufgaben, die für eine gesetzeskonforme Beschäftigung im Tschad erforderlich sind.

Ja, die Zusammenarbeit mit einem Employer of Record im Tschad ist eine einfache, legale und effiziente Lösung, die Ihre Expansionspläne strafft und die Kosten reduziert.

Die Gehälter von Vollzeitbeschäftigten werden in der Regel monatlich ausgezahlt, während Teilzeitbeschäftigte wöchentlich oder zweimonatlich bezahlt werden können.

Während die Personalbeschaffung im Tschad mit einer Vielzahl von Kosten verbunden ist, vereinfacht INS Global die Personalbeschaffung und Verwaltung von Mitarbeitern und senkt so die Kosten für die Einstellung und Verwaltung von internationalen Arbeitskräften.

Ja, ein Employer of Record im Tschad kann Mitarbeiter aus allen Regionen des Tschads einstellen, damit Sie schnell landesweit expandieren können.

Änderungen von Arbeitsverträgen bedürfen der gegenseitigen Zustimmung.

Auf jeden Fall. Die Arbeitgeber im Tschad sind dafür verantwortlich, Steuern und Sozialabgaben von den Gehältern der Arbeitnehmer einzubehalten, bevor die Zahlungen abgewickelt werden, und einen Arbeitgeberbeitrag an die Sozialversicherungskasse jedes Arbeitnehmers zu leisten.

INS Global schneidet seine Dienstleistungen auf die speziellen Bedürfnisse Ihres Unternehmens zu und hilft Ihnen bei der Rekrutierung und Einstellung von beliebig vielen Mitarbeitern entsprechend Ihrer Expansionspläne.

Mitarbeiter, die im Tschad entlassen werden, haben Anspruch auf eine Abfindung, sofern sie länger als 2 Jahre im Unternehmen beschäftigt waren. Sie beträgt 25 % des Gehalts des Arbeitnehmers pro Jahr für die Jahre 2 bis 5. Für die Jahre 5 bis 10 erhöht sie sich auf 30 % des monatlichen Bruttogehalts des Arbeitnehmers.

Im Tschad können Sie Mitarbeiter sowohl vor Ort als auch aus der Ferne einstellen. So können Sie Ihre Gemeinkosten senken und gleichzeitig international expandieren.

Natürlich! Unsere Experten vor Ort verfügen über umfassende Erfahrung bei der Suche nach Spitzenkräften auf der ganzen Welt. Wir unterstützen Sie bei der Einstellung und Verwaltung Ihres Personals unabhängig von Ihrem Standort.

In Burundi gibt es 8 gesetzliche Feiertage, an denen die Arbeitnehmer Anspruch auf einen bezahlten freien Tag haben. Für die Arbeit an diesen Feiertagen wird in der Regel ein höherer Stundensatz gezahlt.

Arbeitgeber müssen strenge Arbeitsgesetze und -vorschriften einhalten, um teure Strafen und Bußgelder zu vermeiden. Die Zusammenarbeit mit einem erfahrenen EOR im Tschad gewährleistet die Einhaltung der Vorschriften bei Ihrer Expansion.

Ja! INS Global hilft Ihnen bei der Einstellung und Verwaltung einer vielfältigen Belegschaft und vereinfacht die Einstellung von tschadischen Staatsbürgern und Ausländern.

DOWNLOAD THE PDF